Navigation
Malteser Rumpelstilzchen

Ziele der Einrichtung

Die Auseinandersetzung mit begangenen Grenzverletzungen und eine daraus abgeleitete Verhaltensänderung ist ein grundlegendes Ziel. 

Ein weiteres Ziel der Wohngruppe Rumpelstilzchen ist die langfristige Integration der Kinder in ein reguläres Umfeld bei einem möglichst geringen Gefährdungspotential für erneute Grenzverletzungen. Die Kinder können dann, je nach individuellen Fähigkeiten, ein selbstbestimmtes Leben in unserer Gesellschaft führen.

Das Rumpelstilzchen versucht dies zu ermöglichen durch:

  • psychische Stabilisierung
  • Aufarbeitung traumatisierender Erfahrungen
  • erleben eines sicheren Ortes
  • aktive Auseinandersetzung mit den sexuellen Grenzverletzungen
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung insgesamt
  • Aufbau eines angemessenen Umfeldes
_gaq.push(['_setAccount', 'UA-112001332-10']); _gaq.push(['_anonymizeIp']); _gaq.push(['_gat._anonymizeIp']); _gaq.push(['_trackPageview']);